Tatia Nadareishvili, Georgien

TATIA NADAREISHVILI  (*1987 in Tiflis, Georgien) studierte Buchillustration und Grafik Design an der staatlichen Akademie der Künste in Tiflis. Nach ihrem Studium arbeitete sie als Kunsttherapeutin in einer Tageseinrichtung für Kinder. Seit 2009 ist sie freiberufliche Illustratorin und folgt dabei einer sehr ausdrucksstarken Linie: Die farbigen Aquarelle, die sie für Kinderbücher entstehen lässt, ziehen den Betrachter fast zärtlich hinein in die Geschichten, die häufig mit einer Frage beginnen. Tatia Nadareishvili nahm an verschiedenen Projekten des Book Art Centers Tiflis und des Virgami Virtual Publishing House teil. Seit 2016 ist sie selbständig mit ihrem Label „Illustrator“, einem Studio und Concept Store. Ihre bildkünstlerischen Arbeiten wurden in Gruppenausstellungen in Georgien und im Rahmen des Buchfestivals Tiflis gezeigt. Ihr Debüt The River erschien 2011. Sweet Dreams wird 2017 bei Baobab publiziert und ist ihr erstes Buch, das außerhalb Georgiens erscheint.

© Foto: Khatia Chitorelidze

Workshops mit Tatia Nadareishvili am 24.11. + 28.11./9-12 Uhr im Podewil | 25.11./9-12 Uhr im Jüdischen Mueum Berlin

Link zu den Workshops

.



Kommentare sind geschlossen.